Menu

Reise- und Geschäftsbedingungen

 

Imformieren Sie sich über unsere Reise - und Geschäftsbedingungen.

1. Veranstalter

Reiseveranstalter: Lanka Reisen, Inbound tour operator

Registrierungsnummer: 3/4/110/2017-08-28/27

Adresse:  NO:14/A Samodagama, Hambantota 82000, Sri Lanka

Bankverbindung: Commercial Bank

Adresse: Main Street No.104, Hambantota, Sri Lanka

Kontoname: LANKA REISEN
Kontonummer: 8166006560

Swift Code: CCEYCKLX
Bank Code: 7056
Branch Code: 166

2. Allgemein

Sri Lanka ist grundsätzlich ein sicheres Reiseland, dennoch kann Unvorhersehbares nicht ausgeschlossen werden. Die Belastung des Kreislaufes durch ungewohnte Anstrengung und Temperaturen kann zu Anpassungsschwierigkeiten des menschlichen Körpers führen.

3. Unser Anliegen

Einheimische Chauffeure und Reiseführer begleiten Ihre Reise und dienen als Vermittler zwischen den verschiedenen Kulturen und Religionen. Die Förderung eines fairen und positiven Tourismus soll Begegnungen ermöglichen, die für alle Beteiligten eine Bereicherung darstellen.

4. Anmeldung und Bezahlung

  • Über unsere Anmeldeformular erfolgt online und schriftlich die Reiseanmeldung.
  • Der Reisevertrag kommt dann zustande, wenn Übereinstimmung über die wesentlichen Vertragsbestandteile (Preis, Leistung und Termin in der schriftlichen Bestätigung) besteht.
  • Nach Eingang Ihrer unterfertigten Reisebestätigung ist eine Anzahlung in der Höhe von 20% zu leisten.
  • Der Betrag in Euro kann per Auslandsüberweisung oder Western Union übermittelt werden. Die Inländischen und Ausländischen Spesen trägt der Veranstalter.
  • Die Restzahlung erfolgt am zweiten Tag ihres Reiseantritts.

5. Stornoregelung

Die Stornobedingungen von Lanka Reisen weichen von den europäischen allgemeinen Reisebedingungen ab.

  • Wird die Reise nicht angetreten, fallen keine Stornogebühren an, jedoch verfällt die Anzahlung.
  • Bei Rücktritt nach Reiseantritt sind 100% des Rechnungsbetrages zu zahlen.

6. Rücktritt vom Vertrag durch den Veranstalter

In der Regel erfolgt ein Rücktritt vom Vertrag durch den Veranstalter nicht, jedoch kann Unvorhersehbares nicht ausgeschlossen werden.

  • Sagt der Veranstalter die Reise ab, wird die Anzahlung in eine Gutschrift umgewandelt.
  • Diese Gutschrift kann als Anzahlung für den Reisevertrag zu einem neuen Termin (innerhalb von 2 Jahren) verwendet werden.
  • Die Gutschrift ist nicht übertragbar und wird nicht ausbezahlt.

7. Wechsel in der Person des Reiseteilnehmers

Ein Wechsel in der Person des Reisenden ist dann möglich, wenn die Ersatzperson alle Bedingungen der Reise erfüllt.

  • Eine Übertragung der Reise kann bei einem verhinderten Kunden erfolgen, indem die Information vor Reiseantritt dem Veranstalter schriftlich mitgeteilt wird. Der Erwerber trägt die durch die Übertragung entstandenen Mehrkosten.

8. Gesundheitszustand/Eigenverantwortung

Die Reise erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko.

  • Unsere Kunden sind für Pass-, Visa-, Devisen,- Zoll-, Flughafen- und Gesundheitsbestimmungen und für die Vollständigkeit Ihrer Reisedokumente sowie ihrer Ausrüstung und Reiseutensilien selbst verantwortlich.
  • Bei Reiseabbruch aufgrund mangelnder körperlicher Voraussetzung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
  • Unsere Reiseführer und Chauffeuren ist es ein Anliegen für ihr Wohlbefinden Sorge zu tragen. Dazu sollten jedoch Anweisungen oder Hinweise umgesetzt werden.
  • Bei anfallenden Fragen zum Thema Gesundheit erhalten Sie Antworten bei unserem Partner für medizinische Fragen oder bei ihrem/ihrer Arzt/Ärztin des Vertrauens.

9. Unerwartete Ereignisse

Auf unerwartete und unvorhersehbare Ereignisse, Naturereignisse, politische Unruhen etc. und daraus resultierende Programmänderungen haben wir keinen Einfluss, deshalb besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

  • Wenn aus Gründen höherer Gewalt und anderen Gründen, Zusatzkosten entstehen, so trägt diese der Kunde / die Kundin.
  • Verzögerungen, Einschränkungen oder der Entfall von Programmpunkten werden als mögliche Störung vorhergesehen und nicht als Reisemangel verstanden.
  • Unsere Bemühungen liegen darin Ersatz- und Ausweichvarianten anzubieten unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse und Ansprüche.
  • Bei Verhinderung eines Chauffeurs oder Reiseführers wird ein Ersatz zur Verfügung gestellt und gilt nicht als Rücktrittsgrund.
  • Für den einwandfreie Zustand des Transportmittel sorgt der Reiseveranstalter, sowie für ein Ersatz Transportmittel, das soweit wie möglich der vereinbarten Ausstattung entspricht.

10. Tour Änderungen

Da sie kein Standardprogramm kaufen, sondern ihre Reise individuell zusammengestellt ist, sollten alle Änderungen vorab mitgeteilt werden. Dies garantiert ihnen keine weiteren Zusatzkosten. Änderungen der Tour vor Ort müssen zwischen dem Kunden / der Kundin und Lanka Reisen abgesprochen werden. Anfallende Zusatzkosten trägt der Kunde/ die Kundin selbst.

11. Entfernungsangaben

In Sri Lanka ist es gängig die Entfernung nicht in km anzugeben sondern in Zeit. Diese Angaben basieren auf Erfahrungen der Chauffeure oder Reiseführer.

12. Fotos und Unterlagen

Fotos auf denen Reiseteilnehmer abgebildet sind, bzw. uns zur Verfügung gestellte Fotos und Texte werden in unserem Archiv abgelegt. Wir behalten uns vor, diese – ohne Nachfrage, ohne Nachweis des Namens und Veröffentlichungshonorar - zur Bebilderung unserer Reise zu verwenden.

13.Auskunftserteilung an Dritte

Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und die Aufenthaltsorte von Reisenden werden an dritte Personen auch in dringenden Fällen nicht erteilt, es sei denn, der Reisende hat eine Auskunftserteilung ausdrücklich gewünscht. Die durch die Übermittlung dringender Nachrichten entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden. Es wird daher den Reiseteilnehmern empfohlen, ihre Angehörigen, die genaue Urlaubsanschrift bekanntzugeben.

14. Reiseversicherung

Ein Reise Versicherungsschutz ist nicht im Reisepreis inkludiert.

  • Wir empfehlen unseren KundInnen eine Reiseversicherung.
  • Wir sind lediglich Vermittler.
  • Leistungsansprüche sind von den Versicherten direkt mit der Versicherung abzuwickeln.
  • Nähere Informationen erhalten sie bei unserem unabhängigen Versicherungspartner oder über die „Europäische Reiseversicherung AG“

15. Reiseinsolvenzversicherung

Ein Abwickler nach europäischen Richtlinien bzgl. eines möglichen Insolvenzfall des Veranstalters ist nicht vorhanden, da die Möglichkeit einer Insolvenzversicherung im Land Sri Lanka nicht besteht.

16. Irrtümer/Änderungen

Irrtümer, Preis- und Programmänderungen sind vorbehalten. Druck und Satzfehler können vorkommen und werden von uns in der Anmeldebestätigung korrigiert.

Kalkulationstand der Preise: Juni 2017

Lanka Newsletter

Log In or Register

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.